Folgen Sie uns:

Kirchstraße wird bis ca. Mitte Juli eine Einbahnstraße

Erkrath.  Am 14. Mai beginnen die Stadtwerke Erkrath mit einer Baumaßnahme auf der Kirchstraße. Vom 14. Mai bis ca. Mitte Juli wird die Kirchstraße in Alt-Erkrath deshalb eine Einbahnstraße und ist nur von der Lenaustraße in Richtung Kreuzstraße befahrbar.  

Die Stadtwerke Erkrath werden die alten Überspannungsleuchten auf der Kirchstraße demontieren und eine neue Beleuchtungsanlage mit modernster Technik auf dem südlichen Gehwegbereich aufbauen. Die Kosten für Wartung und Instandsetzung sowie die Stromkosten erreichen eine Ersparnis von ca. 50 Prozent.

Für die Anwohner der Kirchstraße bestehen in dieser Zeit geringfügige Einschränkungen.

Bis Ende der Baumaßnahme haben die Stadtwerke Erkrath in acht Bauabschnitten insgesamt 4,5 Kilometer Seilverspannung abgebaut und durch eine neue Mastbeleuchtung ersetzt. Dann gehören die Seilverspannungsleuchten in Alt-Erkrath der Geschichte an.

Zurück zur Übersicht