Folgen Sie uns:

18. Erkrather Stadtmeisterschaften Schwimmen am Samstag, 27. September 2014

Erkrath. Am Samstag, dem 27. September 2014, werden im Neanderbad die 18. Stadtmeisterschaften im Schwimmen ausgetragen. Beginn ist um 14.00 Uhr, Einlass für Teilnehmer und Besucher ab 13.00 Uhr. Teilnehmen können  alle Erkrather sowie Mitglieder der Erkrather Sportvereine und Initiativen als Einzelschwimmer oder in einer Staffelgemeinschaft. Organisiert wird der Wettkampf von DRLG Erkrath, SSC Hochdahl, TUS Erkrath und dem Stadtsportverband Erkrath.

Die Stadtwerke Erkrath unterstützen die Veranstaltung als Hauptsponsor. „Die Stadtmeisterschaften vermitteln vor allem Kindern und Jugendlichen jedes Jahr aufs Neue Sportgeist und  Freude am Schwimmen“, so Gregor Jeken, Geschäftsführer der Stadtwerke Erkrath. „Uns ist es ungeheuer wichtig, dass alle Kinder sicher schwimmen lernen. Die ausrichtenden Vereine leisten hierzu einen unverzichtbaren Beitrag.“

Pro Teilnehmer erheben die Veranstalter ein Meldegeld von 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder und Jugendliche (Jahrgang 1998 und jünger), welches gleichzeitig zum Eintritt ins Neanderbad für die Veranstaltung berechtigt. Zuschauer und Begleitpersonen  ab 16 Jahren zahlen 2 Euro Eintritt ohne Schwimmbadnutzung. Die Schwimmhalle darf nicht in Straßenschuhen betreten werden.

Neu bei den diesjährigen Schwimmmeisterschaften ist die Generationenstaffel über 50m Freistil. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Schülerstaffeln über 4 x 25m für Grundschüler und über 4 x 50m für die 5. bis 10. Klassen. Schüler der 5. bis 10. Klassen können beliebig Staffelgemeinschaften bilden. Die Teilnehmer können von verschiedenen Schulen oder aus unterschiedlichen Vereinen kommen. Schülerstaffeln ab dem 11. Schuljahr starten bei den offenen Staffelgemeinschaften.

Um die Wartezeiten zwischen den Wettkämpfen so kurz wie möglich zu halten, finden drei Siegerehrungen nach den Wettkämpfen 4, 6 und 17 statt. Die ersten drei eines Wettkampfes bekommen Ehrenpreise. Am Ausgang erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Während der Veranstaltung in der Zeit von 13.00 bis ca. 19.00 Uhr steht das Sportbecken für den öffentlichen Badebetrieb nicht zur Verfügung. Sportschwimmer können auf das Außenbecken ausweichen. Alle übrigen Schwimmbecken können ohne Einschränkungen genutzt werden.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare sind im Neanderbad, bei den Vereinen und online unter www.ssc-hochdahl.org erhältlich.
Anmeldeschluss ist der 15. September 2014.

Faltblatt Stadtmeisterschaften Schwimmen 2014

Zurück zur Übersicht