Folgen Sie uns:

Eigenproduktion + Zukauf von Ökostrom: Ein vorbildlicher Strommix

Die Stadtwerke Erkrath haben ihr Energieangebot 1997 um die Stromversorgung erweitert und können seitdem allen Kunden eine sichere Versorgung mit elektrischem Strom garantieren. Zudem möchten die Stadtwerke Erkrath die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien vorantreiben. Deshalb beliefern die Stadtwerke Erkrath ihre Kunden ausschließlich mit Ökostrom.

Zukauf mit Verantwortung

Für den Strombedarf, den die Stadtwerke Erkrath nicht aus ihrer Eigenproduktion decken können, setzen die Stadtwerke Erkrath ausschließlich auf erneuerbare Energien. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass die Stadtwerke Erkrath genau nachvollziehen können, woher der Strom kommt. Beim Einkauf weiteren Stroms haben die Stadtwerke Erkrath sich darum für Strom aus ökologisch vorbildlichen Wasserkraftanlagen entschieden. Ein Drittel dieses Stroms stammt zudem aus Anlagen, die nicht älter als sechs Jahre sind.

Da die Stadtwerke Erkrath die Produktion des zugekauften Stroms aus erneuerbaren Energien nicht selbst beaufsichtigen können, werden die Herkunftsnachweise beim Umweltbundesamt geprüft und den Stadtwerken Erkrath dort zugewiesen. So ist sichergestellt, dass jede saubere Kilowattstunde Strom auch nur einmal verkauft wird. Zusätzlich ist der Strom der Stadtwerke Erkrath vom TÜV Rheinland als Ökostrom zertifiziert. So kann mit Stolz gesagt werden: Die Stromversorgung der Stadtwerke Erkrath besteht zu 100 % aus Ökostrom und ist daher auch zu 100% atomstromfrei!

TÜV-Siegel