Folgen Sie uns:

Ab 1. Juni 2017 gelten neue Eintrittspreise im Neanderbad

Erstmalig seit vier Jahren erhöht das Neanderbad in Erkrath zum 1. Juni 2017 die Eintrittspreise minimal. Mit der Preiserhöhung reagiert das Schwimmbad auf gestiegene Betriebskosten.

Ab Juni steigen die Preise für Erwachsene um 0,20 € und für Kinder um 0,10 € pro Person. Somit zahlen Erwachsene dann 4,20 € und Kinder 3,10 € für 2,5 Stunden Badezeit. 

„Ein faires Preis-Leistungsverhältnis ist uns wichtig. Die Besucher sollen sich wohl fühlen und Spaß haben“, erklärt Till Eckers, Leiter des Neanderbads. „Damit dies auch so bleibt, ist die minimale Preiserhöhung notwendig, um die gestiegenen Betriebskosten abzufangen“. Trotz der Preiserhöhung zählt das klimaneutrale Neanderbad noch immer zu den günstigen Bädern in der Region.

Zurück zur Übersicht