Unser PV-Förderprogramm:
Die Kraft der Sonne nutzen

1.001 Dächer in Erkrath #wirmachenseinfach

Was sind die Voraussetzungen für eine Förderung Ihrer PV-Anlage?

  • Sie sind Kunde der Stadtwerke Erkrath und beziehen dadurch 100% Ökostrom.
  • Ihre Anlage wird neu in Erkrath errichtet und ist noch nicht in Betrieb.
  • Ihre PV-Anlage hat eine maximale Leistung von 30 kWp.
  • Es erfolgt keine gemeinsame Messung des eingespeisten Stroms mit anderen PV-Anlagen.
  • Ihr Antrag liegt vollständig ausgefüllt und unterschrieben bei uns im Original vor.

Auch Ihre Weiterempfehlung belohnen wir mit zusätzlichen 0,5ct/kWh! (max. 5 Neukunden)

Beispielrechnung

Wenn Sie eine PV-Anlage mit einer Leistung von 6 Kilowattpeak (kWp) installieren und im Jahr 4.275 kWh Strom ins öffentliche Netz einspeisen, so erhalten Sie von uns 128,26€
(4.275 kWh x 0,030 € = 128,26 €) Vergütung im Jahr.

Der Schutz unserer sensiblen Umwelt geht uns alle an. Als Ihr örtlicher Versorger treiben wir die Energie- und Verkehrswende voran, indem wir beispielsweise in allen unseren Tarifen Ökostrom anbieten oder in die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge investieren.

Auch Sie können einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Werden Sie selbst zum Ökostrom-Erzeuger und nutzen Sie Strom aus Ihrer eigenen Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage). In Erkrath gibt es bereits 499 PV-Anlagen (Stand März 2022). PV-Anlagen leisten durch ihre hohe Flexibilität, ihre Robustheit und ihre Eignung für den dezentralen Einsatz einen wesentlichen Beitrag zum schrittweisen Umstieg auf erneuerbare Energien.

Wir fördern die PV-Anlagen unserer Kunden in Erkrath.

Zusätzlich zu den staatlichen EEG-Vergütungssätzen fördern wir die solare Energieerzeugung unserer Kunden. Als Teilnehmer*in an unserem Förderprogramm erhalten Sie dabei für 20 Betriebsjahre (zzgl. des Rumpfjahres der Inbetriebnahme) eine finanzielle Förderung für jede eingespeiste Kilowattstunde (kWh) Strom. Dabei bleibt der eingespeiste Strom zu 100% in Erkrath.

Die Förderung beträgt neu ab dem 01.04.2022 3,0 ct/kWh zzgl. Umsatzsteuer. Die Förderung kann nochmals um 0,5 ct/kWh durch Kundenwerbung erhöht werden.
Zusätzlich unterstützen wir Sie mit einer Einmalförderung von bis zu 500,00 € (netto) für Umbau- oder Erneuerungsarbeiten von Zählerplätzen/Kundenanlagen, sofern diese nicht der Norm für eine ordnungsgemäße Einbindung der PV-Anlage ans Stromnetz entsprechen.

Detaillierte Informationen entnehmen sie einfach der Beispielrechnung und unseren Förderrichtlinien.

Wir unterstützen Sie mit unserem Wissen bei der Planung
Ihrer PV-Anlage

Als innovativer und nachhaltig denkender Energieversorger unterstützen wir Sie beim Einstieg ins Photovoltaik-Zeitalter – und machen Ihnen den Zugang so einfach wie möglich. Das Potenzial von Photovoltaik haben wir bereits frühzeitig erkannt. Das Thema ist für uns keine Zukunftsmusik, sondern längst gängige Praxis. Unser Wissen geben wir gerne an Sie weiter – sprechen Sie uns an!

Hier geht es direkt zum Antrag

DOWNLOAD „Antrag  auf Förderung aus dem Förderprogramm“
Bitte senden Sie den Antrag eingescannt und unterschrieben per E-Mail an PV@stadtwerke-erkrath.de oder per Post an Stadtwerke Erkrath GmbH, Gruitener Str. 27, 40699 Erkrath

Experten für Solaranlagen aus der Region

EnergieExpert Rhein-Ruhr GmbH
Steinhof 33
40699 Erkrath
www.energieexpert.net

FAQ

Die Zukunft der Energie liegt in Ihren und unseren Händen. Damit wir die Energiewende gemeinsam voranbringen können, erhalten Sie zusätzlich zur gesetzlichen Vergütung einen Förderanteil auf Ihre Einspeisung durch Ihre Photovoltaikanlage von 3,0ct/kWh. Diese kann nochmals um 0,5ct/kWh durch Kundenwerbung erhöht werden.

Kontakt

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.