Messwesen

Ihre Stromzähler werden intelligent

Die Stadtwerke Erkrath sind grundzuständiger Messstellenbetreiber für Strom und Gas im
Netzgebiet Erkrath.
Als grundzuständiger Messstellenbetreiber sind die Stadtwerke Erkrath durch das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG), vom 2. September 2016, verpflichtet, bis zum Jahr 2032 alle Messstellen mindestens mit modernen Messeinrichtungen auszustatten. An Lieferstellen mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch über 6.000 Kilowattstunden müssen intelligente Messsysteme eingesetzt werden.

Moderne Messeinrichtungen

Moderne Messeinrichtungen sind digitale Stromzähler. In der ersten Zeile des Displays kann man, ebenso wie bei den bekannten schwarzen Stromzählern mit mechanischem Rollenzählwerk, den Zählerstand in Kilowattstunden (kWh) ablesen. In der zweiten Zeile des Displays wird zusätzlich die momentan bezogene oder ins Netz eingespeiste Leistung in Watt (W) angezeigt. Darüber hinaus speichern moderne Messeinrichtungen tages-, wochen-, monats- und jahresbezogene Stromverbrauchswerte für die letzten 24 Monate.

Intelligente Messsysteme

Intelligente Messsysteme bestehen aus einer modernen Messeinrichtung und einer Kommunikationseinheit, dem Gateway. Wesentlicher Unterschied zur modernen Messeinrichtung ist die Kommunikationseinheit. Intelligente Messsysteme sind in der Lage, wichtige Netz- und Verbrauchswerte zu erfassen und zu übermitteln. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt über eine gesicherte Datenverbindung.



Vorgehensweise

Nach und nach werden alle Messstellen in Erkrath mit modernen Messeinrichtungen ausgestattet, die den Energiefluss digital erfassen. Intelligente Messsysteme bezeichnet man auch als Smart Meter.

Die einzelnen Haushalte werden per Schreiben über den geplanten Austausch informiert. Anschlussnutzer können gemäß §5 Absatz 1 MsbG einen anderen Messstellenbetreiber wählen, wenn durch diesen ein einwandfreier Messstellenbetrieb im Sinne des §3 Absatz 2 MsbG gewährleistet wird. Anschlussnehmern (z.B. Eigentümer einer Immobilie) steht zudem gemäß §6 MsbG ab dem ersten Januar 2021 das Wahlrecht eines Messstellenbetreibers zu.

Die Stadtwerke Erkrath werden sich mindestens zwei Wochen vor dem Zählerwechsel mit dem jeweiligen Haushalt in Verbindung setzen, um den Wechseltermin abzustimmen. Weitere Informationen zu Funktionen, Inhalten und Kosten von modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen können Sie gerne dem Flyer der Bundesnetzagentur sowie den FAQ’s der Stadtwerke Erkrath entnehmen.

Preise und Leistungen

Als grundzuständiger Messstellenbetreiber für Erkrath informieren wir hier über die Preise für den Messstellenbetrieb (nach § 37 Abs.1 MsbG). Das nachfolgende Preisblatt bezieht sich auf den Betrieb von modernen Messeinrichtungen sowie auf intelligente Messsysteme, wie sie im Messstellenbetriebsgesetz beschrieben sind.

Für den Betrieb von modernen Messeinrichtungen und intelligenten Messsystemen gelten strenge Preisobergrenzen.

Download: Preisblatt moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme (PDF)


Smart Meter: Was die intelligenten Strommessgeräte alles können

Quelle: BMWK

FAQs

Moderne Messeinrichtungen sind digitale Stromzähler. In der ersten Zeile des Displays kann man, ebenso wie bei bekannten schwarzen Stromzähler mit mechanischem Rollenzählwerk, den Zählerstand in Kilowattstunden (kWh) ablesen. In der zweiten Zeile des Displays wird zusätzlich die momentan bezogene oder ins Netz eingespeiste Leistung in Watt (W) angezeigt. Darüber hinaus speichern moderne Messeinrichtungen tages-, wochen-, monats- und jahresbezogene Stromverbrauchswerte für die letzten 24 Monate.

Messstellenbetrieb für Erdgas oder elektrische Energie im Netzgebiet der Stadtwerke Erkrath
Voraussetzung für die Übernahme des Messstellenbetriebs für eine Messstelle im Netzgebiet der Stadtwerke Erkrath ist der Abschluss eines Messstellenbetreiberrahmenvertrags mit der Stadtwerke Erkrath GmbH. Die Rahmenverträge können Sie den unten aufgeführten Downloads entnehmen.

Download: Preisblatt moderne Messeinrichtungen und intelligente Messsysteme (PDF)
Download: Kontaktdatenblatt Messstellenbetrieb Strom (PDF)
Download: Messstellenbetreiberrahmenvertrag Strom (PDF)
Download: Messstellenbetreiberrahmenvertrag Gas (PDF)
Download: Messstellenvertrag Muster VKU / BDEW

Weiter zu: Downloads Netznutzung
Weiter zu: Kontakt Netznutzung